N N Ö M S  (NEUE NÖ. MITTELSCHULE)
und P T S

 im Bezirk Wr. Neustadt Land
 

Bucklige Welt / N.Ö.

 W  I  E  S  M  A  T  H

Startseite
Direktion
Lehrer
Schüler
Stundentafel
Berufsorientierung
Schulprofil
Termine
AKTUELLES 2017-18
Schuljahre vorher
Lageplan
Chronik
alte Fotos

 

 

UNSER SCHULPROGRAMM

 

Was wollen wir?

 

Basiswissen

in DEUTSCH - ENGLISCH – MATHEMATIK

als FUNDAMENT

für die persönliche Entwicklung unserer Schüler

 

 

Lesen als konkrete Lebenshilfe zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit;

 richtiger Umgang mit Medien;

 Kontakte herstellen, pflegen, in schwierigen Sprechsituationen bestehen;

 Verfassen von einfachen Texten, Sicherung eines Gebrauchswortschatzes;

 „FOUR SKILLS“ – speaking, listening, reading, writing;

 Aussprache und Intonation als Befähigung für eine internationale Verständigung;

 Sorgfalt, Genauigkeit, Selbstständigkeit, Hinführung zur Kooperation;

 Bezug zur täglichen Praxis bzw. zu zukünftigen Berufen;

 

Neben dem derzeit gültigen Lehrplan für die Neue Mittelschule bieten wir unseren SchülerInnen folgende zusätzliche Angebote:

 

Maschinschreiben am PC (Freigegenstand 2. Kl. )

 Informatik als Unverbindliche Übung (3. und 4. Klasse )

Förderung der Kreativität (Darstellendes Spiel – Kreatives Gestalten)
  Sprachförderung (Englischkonversation, Homeschoolprojekt - Native speaker Ungarisch)  
Naturwissenschaftliche Übungen (Biologie Workshop, Physikal. Übungen)   Sportliche Aktivitäten (Fußball, Schifahren, Schwimmen)

In allen Gegenständen sollen besonders begabte und weniger begabte Schüler im Rahmen des standortbezogenen Förderkonzeptes gefördert oder gestützt werden.

Möglichkeit zur Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Mathematikolympiade, Aufsatzwettbewerb, Schülerzeitung, English-Qualificationcup, Zeichenwettbewerbe, naturwissenschaftliche Wettbewerbe, sportliche Wettkämpfe, Schnelligkeitswettbewerb in Maschinschreiben...)

 

 

Evaluation

 

Wir sind uns bewusst, dass wir unser Schulprogramm immer wieder evaluieren müssen. Dies soll durch die verschiedenen Feedbackmöglichkeiten erfolgen bezüglich

  Unterrichtsqualität,  
     
  Zeit für Lernprozesse,  
     
  Unterstützung bei Lernschwierigkeiten und  
     
 

Lebensschulung.

 

 

   

Startseite fotos.htm aktuelles1.htm Schulprofil.htm